Schieder – Tag der Gärten trifft Gewerbeschau

In den Zeitraum von von 13.Juni bis zum 14.Juni fand beim Schloss Schieder der Tag der Gärten sowie die Gewerbeschau statt. Es waren zahlreiche Unternehmen aus Schieder und Umgebung vertreten hierneben gab es für den Besucher einige interessante Programmpunkte.

Schieder - Tag der Gärten trifft Gewerbeschau - Titelbild

Am Samstag fanden Schlossparkführungen statt, ein Konzert des Frauenchors Schieders am Teehaus und der Modellverein Burgschwalbe war mit Flugvorführungen vertreten. Als Besucher konnte man sich bei diversen lokalen Ausstellern informieren und auch einige Produkte kaufen.

Flugvorführungen des Modellverein Burgschwalbe
Die Modellflieger hatten sehr leichte und wendige Modelle.

Flugvorführungen des Modellverein Burgschwalbe - Bild 01

Flugvorführungen des Modellverein Burgschwalbe - Bild 02

Rokoko-Paare
Das Schloss Schieder bietet sich als idealer Standort für die Stilrichtung des Rokoko an. Eine kultivierte Lebensführung mit ihren Umgangsformen trifft hier auf die Schönheit des Schlosses.

Rokoko-Paare - Bild 01

Rokoko-Paare - Bild 02

Weiterführende Informationen:

Bildartikel:
Schloss Schieder(Tagsüber)
Schloss Schieder(Beleuchtet)

Externe Internetseiten:
Schlosspark Schieder
Modellverein Burgschwalbe
Aktiv und Draußen / Bogenschießen

Umfrage zu Inhalten von künftigen Artikeln

Das Internet lebt von der Kommunikation zwischen Menschen. So will auch dieser Blog mit seinen Leser kommunizieren und gerne Wissen welche Artikel ihr gerne sehen möchtet. Eure Meinung ist nun gefragt, es stehen mehrere Antwortmöglichkeiten bereit bei denen ihr euch auch gerne beteiligen dürft, sollte keine Antwort zutreffen so schreibt es einfach in den Kommentaren oder schreibt eine E-Mail an info@westfalenundich.de

Die Umfrage dient zur Ausrichtung/Lenkung von zukünftigen Artikel und um dir als Leser eine Stimme zu geben.

Details zur Umfrage:
Man kann immer nur eine Antwort abgeben.

Der Zeitraum der Umfrage:
Start-Datum: 07.06.2015 16.12 Uhr
Ende-Datum: 07.07.2015 16.12 Uhr

[poll id=“2″]

Hannover – Ansichten einer Stadt

Die Stadt Hannover eine der 15 größten Städte Deutschland bietet sehr viele Architektonische Bauwerke und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Ein Besuch dieser Stadt lohnt sich in mehrfacher Hinsicht. Dieser Artikel zeigt einige Impressionen aus Hannover.

Neues Rathaus:

Hannover - Neues Rathaus

Innenansichten des neuen Rathauses:

Hannover - Neues Rathaus - Innenansichten - Bild 01

Hannover - Neues Rathaus - Innenansichten - Bild 02

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Reiterstandbild Ernst August I.

Reiterstandbild Ernst August I. - Inschrift "DEM LANDESVATER SEIN TREUES VOLK"

Bronzestatuen:

Bronzestatue - Bild 01

Bronzestatue - Bild 02

Weiterführende Informationen:

Schloss Marienburg

 

Stadt Hannover(externe Internetseite)

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover(externe Internetseite)

Lemgo – Alte Hansestadt

Die Alte Hansestadt Lemgo die durch Spätmittelalterliche Bauwerke geprägt ist hat einen gut erhaltenen Stadtkern,

Lemgo - Alte Hansestadt - Bild 01

Lemgo – Alte Hansestadt – Bild 01

Lemgo - Alte Hansestadt - Bild 02

Lemgo – Alte Hansestadt – Bild 02

In Lemgo ist das Hexenbürgermeisterhaus sehr bekannt, zu Ende des Mittelalters war der Hexenwahn auch bei den Bürgermeisters in Lemgo angekommen der dies als Instrument zum Machtausbau nutze.

Hexenbürgermeisterhaus in Lemgo

Hexenbürgermeisterhaus in Lemgo

Lemgo - Fassaden - Bild 03

Lemgo – Fassaden – Bild 03

Die Stadt bietet viele Möglichkeiten in der Innenstadt sich mit Getränken und Mahlzeiten zu stärken.

Lemgo - Alte Hansestadt - Bild 03

Lemgo – Alte Hansestadt – Bild 03

Es gibt viele Statuen an den Fassaden zu entdecken.

Lemgo - Fassaden - Bild 01

Lemgo – Fassaden – Bild 01

Lemgo - Fassaden - Bild 02

Lemgo – Fassaden – Bild 02

Im Stadtkern befindet sich auch die Kirche „St. Nicolai“.

Lemgo - Kirche St. Nicolai - Bild 01

Lemgo – Kirche St. Nicolai – Bild 01

Lemgo - Kirche St. Nicolai - Bild 02

Lemgo – Kirche St. Nicolai – Bild 02

Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen

In Rahmen des Mittelaltermarkts „Heiden Spektakel“ bei Lemgo, wahren auch Römische Legionäre vertreten.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 01

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 01

Die Legionäre hatten ihre Lager aufgeschlagen.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 04

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 04

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 05

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 05

Hier war einiges an Rüstung und Kriegsgerät anzutreffen.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 02

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 02

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 03

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 03

In der Antike bauten die Römer täglich ihre Zelte auf und ab und waren viel marschieren.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 06

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 06

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Die Römer kommen - Bild 07

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Die Römer kommen – Bild 07

Video:

Weiterführende Informationen:

Heiden Spektakel(externe Internetseite)

Heiden Spektakel 2015

Am Samstag und Sonntag 30/31.05.2015 fand in Alt-Ebenezer bei Lemgo der Mittelaltermarkt „Heiden Spektakel“ statt.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 01

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 01

Auf den Markt wurde das das mittelalterliche Brauchturm gepflegt und der Besucher konnte vieles sehen und erleben. Beispielsweise spielten die Highland Dragon Pipes Dudelsackmusik oder man konnte den Schmied zusehen wie er langsam eine Art Mittelalterliche Gabel fertigte.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 02

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 02

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 03

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 03

Hierneben gab es auch einen Marktumzug bei denen alle Beteiligten ihren Spaß hatten.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 05

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 05

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 04

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 04

Auf den Marktplatz erwarteten den Zuschauer Magiertricks und Live-Musik.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 06

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 06

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 07

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 07

Der komplette Spektakel wirkte authentisch und Stimmungsvoll.

 

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 09

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 09

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 08

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 08

Es durften selbstverständlich keine Waffen und Rüstungsteile fehlen.

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 10

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 10

Lemgo - Heiden Spektakel 2015 - Bild 11

Lemgo – Heiden Spektakel 2015 – Bild 11

Video:

Weiterführende Informationen:
Artikel zu den Römern

Heiden Spektakel(externe Internetseite)
Highland Dragon Pipe Band(externe Internetseite)

Vinsebeck – Schützenfest 2015 – Dienstag

Der Dienstag war viel von Märschen und von Aktivitäten im Festzelt wie den Schützenfrühstück, Tänzen, zahlreichen Programmeinlagen, Märschen und Musik dominiert.

08.30 Antreten beim König
Der König wurde von zahlreichen Schützen und mit jeder menge Musik abgeholt.

Dienstag - Der König wird abgeholt - Bild 01

Dienstag - Der König wird abgeholt - Bild 02

Dienstag - Der König wird abgeholt - Bild 03

09.02 Uhr – Abholen des Bezirkskönigs J. Hannibal
Der Bezirkskönig J. Hannibal wurde mit einen Aufgebot von Schützen ehrenhaft abgeholt.

Abholen des Bezirkskönigs J. Hannibal - Bild 01

Abholen des Bezirkskönigs J. Hannibal - Bild 02

Abholen des Bezirkskönig J. Hannibal - Bild 03

09.57 Uhr –  Ständchen beim Bezirksvorsitzenden Ansgar Claes
Es fand ein Ständchen beim Bezirksvorsitzenden Ansgar Claes statt. Hiernach ging es zum Schützenfrühstück.

 Ständchen beim Bezirksvorsitzenden Ansgar Claes

Es geht zum Schützenfrühstück weiter

10.05 Uhr – Schützenfrühstück
Das Schützenfrühstück in Festzelt fand gut besucht mit Musikalischer Atmosphäre statt.

Schützenfrühstück - Bild 01

Schützenfrühstück - Bild 02

11.47 – 13.21 Uhr – Programm in Festzelt
Es gab mehrere Ehrungen und Programmeinlagen. Aufgrund der Tatsache das größtenteils Videos von Programm erstellt wurden ist das Bildmaterial in seinen Umfang beschränkt und vorhandenes Bildmaterial zeigt meist Personen in Einzelporträts, da hier nicht ein Gruppenfoto gelten kann und die individuelle Person gefragt werden muss nach der Erlaubnis der Veröffentlichung gibt es an dieser Stelle nur ein paar Fotos.

Programm in Festzelt

Es gab einen Musikalischen Auftritt des Jagdhorn-Bläsercorps Hegering Steinheim.

Jagdhorn-Bläsercorps Hegering Steinheim

Bis 16.24 Uhr – Abholen der Fahne, Hauptmann Oberst, König, Königin und Hofstaat
Es fanden nun eine Märsche innerhalb Vinsebecks ab hier wurde die Fahne der Hauptmann Oberst, der König, die Königin und der Hofstaat abgeholt. Der gesamte Marsch wurde von Musikern stets beleitet die den Takt zum Marsch angeben.

Märsche - Bild 01

Nils Müller & Anna Fiene Königspaar 2015

Märsche - Bild 02

16.24 Uhr – Schloss Vinsebeck
Der Graf und die Gräfin empfingen den König und die Königin.

Der Graf und die Gräfin empfingen den König und die Königin. - Bild 01

17.01 – Königstänze
Es ging mit leichter Verspätung von offiziellen Programmplan zu den Königstänzen in Festzelt über.

Dienstag - Königstänze - Bild 01

Dienstag - Königstänze - Bild 02

17.37 Uhr – Kindertänze
Nun fanden die Kintertänze mit der Königin und des Hofstaats in der Mitte des Festzelts statt.

Dienstag - Kindertänze- Bild 01

Dienstag - Kindertänze- Bild 02

18.29 Uhr – Auszug aus den Festzelt
Der König die Königin und der Hofstaat ziehen aus den Festzelt aus und kehren am Abend wieder ein.

Auszug aus den Festzelt

18.29 – 20.08 – Offenes Programm
Der folgende Zeitraum bietet den Besuchern die Möglichkeit sich mit Getränken und Warmen Essen zu stärken oder zum Platz vor den Festzelt zu gehen.

Offenes Programm - Bild 01

Mit zunehmenden Abend geht es langsam zum Tanzen über und mithilfe der Showband „Grace“ bei angenehmer Atomsphäre weiter.

Offenes Programm - Bild 02

20.08 Uhr – Showband Grace
Die Showband Grace hatte die Musik zum Tanzen im Festzelt gespielt.

Showband Grace- Bild 01

Showband Grace - Bild 02

20.36 – Einzug der Schützen mit König, Königin und Hofstaat
Die König die Königin der Hofstaat und die schützen kehren wieder  zurück.

 Einzug der Schützen mit König, Königin und Hofstaat

21.18 – Überraschung für König und Königin
Die Bürger Vinsebecks hatten eine kleine Musikalische Überraschung für den König und für die Königin parat.

Überraschung für König und Königin

Weiterführende Informationen:

Artikel zum Schützenfest Vinsebeck 2015 – Montag

St.Josef Schützenbruderschaft Vinsebeck e.V.

Spielmannszug Vinsebeck e.V.
Musikverein Sandebeck e.V.
Spielmanns- und Fanfarenzug Ottenhausen von 1925 e.V.
Showband Grace

Vinsebeck – Schützenfest 2015 – Montag

Das diesjährige Schützenfest 2015 in Vinsebeck umfasste den Zeitraum von Sonntag, den 24.05.2015 bis einschließlich Dienstag, den 26.05.2015 und wurde von Hunderten von Vinsebeckern und nicht Vinsebeckern gefeiert. Das Königspaar 2015 sind Nils Müller & Anna Fiene.

13.26 Uhr – Abholen des Königs
Der König wurde mit einer Kutsche abgeholt. Von hier ging die Reise los.

Der König wird abgeholt per Kutsche

14.15 Uhr – 14.38 Uhr – Gutshof Vinsebeck
Es fand der Abmarsch zum Gutshof statt. Hier angekommen fanden sich Schützen, Musikkorps und Dutzende von Vinsebeckern bereit um König und Königin sowie Hofstaat zu sehen.

Gutshof - Bild 03

Gutshof - Bild 02

Gutshof - Bild 01

14.40 Uhr – Der Umzug
Es fand nun der Umzug statt.

Umzug in Vinsebeck - Bild 01

Das Königspaar Nils Müller & Anna Fiene sowie Hofstaat

Das Königspaar Nils Müller & Anna Fiene sowie Hofstaat

15.03 Uhr – Einzug ins Festzelt
Der Einzug ins Festzelt wurde bereits erwartet. Der König, die Königin sowie Hofstaat nehmen ihren Platz ein.

Der Einzug ins Festzelt - Bild 01

Der Einzug ins Festzelt - Bild 02

16.10 Uhr – Königstänze
Die lang erwarteten Königstänze begannen und das Festzelt wurde zur Tanzfläche.

Die Königstänze - Bild 01

Die Königstänze - Bild 02

16.36 Uhr – Musik
Das komplette Schützenfest wurde sehr gut Musikalisch begleitet. Es war der Spielmannszug Vinsebeck e.V. der Musikverein Sandebeck e.V. und der Spielmanns- und Fanfarenzug Ottenhausen von 1925 e.V. beteiligt.

Schützenfest Vinsebeck 2015 - Musik - Bild 01

18.00 Uhr – Showband Ambiente
Die Showband Ambiente heizte mit ihrer Musik die Stimmung weiter an.

Showband Ambiente

Weiterführende Informationen:

Artikel zum Schützenfest Vinsebeck 2015 – Dienstag

St.Josef Schützenbruderschaft Vinsebeck e.V.

Spielmannszug Vinsebeck e.V.
Musikverein Sandebeck e.V.
Spielmanns- und Fanfarenzug Ottenhausen von 1925 e.V.
Showband Ambiente

Flugplatzfest Oerlinghausen 2015 – Nightglow und Höhenfeuerwerk

In der Nacht von Sonntag auf Montag fing das nächtliche Spektakel an. Alles startete mit mehreren Heißluftballonen die nebeneinander standen und im Takt von Musik ihr Feuer entfachten. Hierdurch wurde die Nacht immer wieder stückweise erleuchtet das Aufzucken der Flammen stand im Takt der Musik.

Nightglow

Nightglow  - Bild 01

Nightglow – Bild 01

Nightglow  - Bild 02

Nightglow – Bild 02

Nightglow  - Bild 03

Nightglow – Bild 03

 

Höhenfeuerwerk

Höhenfeuerwerk - Bild 03

Höhenfeuerwerk – Bild 03

Höhenfeuerwerk - Bild 01

Höhenfeuerwerk – Bild 01

Höhenfeuerwerk - Bild 04

Höhenfeuerwerk – Bild 04

Höhenfeuerwerk - Bild 05

Höhenfeuerwerk – Bild 05

Höhenfeuerwerk - Bild 06

Höhenfeuerwerk – Bild 06

Höhenfeuerwerk - Bild 02

Höhenfeuerwerk – Bild 02

Höhenfeuerwerk - Bild 07

Höhenfeuerwerk – Bild 07

Höhenfeuerwerk - Bild 08

Höhenfeuerwerk – Bild 08

Weiterführende Informationen:
Hauptartikel
Artikel zu den Flugshows der Modellflieger

Luftsportzentrum Oerlinghausen(Externe Internetseite)

Flugplatzfest Oerlinghausen 2015 – Modellflugzeuge

Für all jene denen ihre Freude an den kleinen Dingen der Lebens liegt, der konnte so auch Modellflugzeuge erblicken. Hier waren sehr detaillierte Nachbauten von Flugzeugen zu sehen einerseits Doppeldecker ein Startfighter eine SR-71 Blackbird und vieles weitere. Hierneben gab es noch Raketenstarts. Hierbei landeten die Raketen per Fallschirm wieder zu Boden, bei einer Rakete war dies leider nicht mehr der Fall.

Doppeldecker
Dies altertümlich wirkende Flugzeug war ist ein Doppeldecker der sehr langsam flog aber durch seine Langsamkeit für Fotos ideal war. Bei den Modell ist darauf zu achten das es sich um eine Holzkonstruktion handelt.

Modellflugzeuge - Bild 02

Modellflugzeuge – Bild 02

Modellflugzeuge - Bild 01

Modellflugzeuge – Bild 01

Modell 2
Auf den Flugplatz fest konnte einerseits das große Exemplar auch als Modell wieder gefunden werden.

Modellflugzeuge - Bild 03

Modellflugzeuge – Bild 03

SR-71 Blackbird
Die SR-71 Blackbird ist ein Nachbau ihres Orginals und während der Flugshow wurde berichtet das dies Modell erst noch von Bundes Luftfahrtministerium abgenommen werden musste. Ein eigenes Modell in die Luft zu bekommen erfordert einerseits in Eigenbau Handwerkliches Geschick, planerische Können und Zeit sich mit Behören und sonstigen Flugbestimmungen auseinander zu setzen.

Modellflugzeuge - Bild 04

Modellflugzeuge – Bild 04

Modellflugzeuge - Bild 05

Modellflugzeuge – Bild 05

Modellflugzeuge - Bild 09

Modellflugzeuge – Bild 09

Eurofighter
Auf der Flugshow gab es auch ein Modell des Eurofighters. Dies Exemplar war sehr elegant und war sehr wendig am Himmel.

Modellflugzeuge - Bild 07

Modellflugzeuge – Bild 07

Modell 5
Der Pilot von diesen Modell zeigte zahlreiche Flugmanöver und das Modell beeindruckte mit einer Nebelanlage an Board. Eine Tatsache die nicht unerwähnt bleiben darf ist das der Pilot das Flugzeug auch wie ein Helikopter bedienen konnte.

Modellflugzeuge - Bild 10

Modellflugzeuge – Bild 10

Modellflugzeuge - Bild 06

Modellflugzeuge – Bild 06

Modellflugzeuge - Bild 08

Modellflugzeuge – Bild 08

Raketen
Die Raketen starteten unheimlich schnell, mit den Bloßen Augen war es nur ein Wimpern schlag man konnte die Raketen nur noch an Fallschirm wieder entdecken als sie zum Boden kamen. Es konnten jedoch Bilder per Serienaufnahme aufgenommen werden.

Raketen - Bild 01

Raketen – Bild 01

Raketen - Bild 02

Raketen – Bild 02

Weiterführende Informationen:
Hauptartikel
Artikel zum Nightglow und Höhenfeuerwerk

Luftsportzentrum Oerlinghausen(Externe Internetseite)

Flugplatzfest Oerlinghausen 2015

Am Pfingsten zwischen den 23.05.- bis zum 25.05.2015 fand das diesjährige Flugplatzfest am Flugplatz Oerlinghausen statt. An allen Tagen konnten die Besucher an Rundflüge in einer Antonov An-2T wahrnehmen.

Das Hauptprogramm mit optimalen Wetter fand am Sonntag statt. Hier gab es zahlreiche Flugshows sei es mit größeren Modellen wie der russischen Jakowlew Jak-52 oder mit Modellflugzeugen wie einen Nachbau der SR-71 Blackbird in Kleinformat. Hierneben gab es Heißluftballons die aufstiegen und anschließend gegen 23.00 Uhr mit einen Lichtspetakel dem Nightglow auftrumpften. Zur Krönung gab es ein Höhenfeuerwerk.

Die russische Jakowlew Jak-52
Es ganden zahlreiche Vorführungen wie auch um 16.00 Uhr die der russischen Jakowlew Jak-52 statt. Der Pilot vollführte Kunststücke bzw. extrem gute Flugkünste wie Bsp.. mit Loopins.

Die russische Jakowlew Jak-52 - Bild 01

Die russische Jakowlew Jak-52 – Bild 01

Die russische Jakowlew Jak-52 - Bild 02

Die russische Jakowlew Jak-52 – Bild 02

Die Antonov An-2T
Alle Besucher hatten die Möglichkeit sich selbst ein eigenes Bild zu machen wie es ist sich an Bord eines Flugzeuges zu befinden. Hier hatte er eine andere Sicht auf die Oberfläche. Die Antonov An-2T ist mehrmals > 10 mal gestartet.

Die Antonov An-2T - Bild 01

Die Antonov An-2T – Bild 01

Die Antonov An-2T - Bild 02

Die Antonov An-2T – Bild 02

Doppeldecker
Neben Rundflügen in der Antonov An-2T konnten auch Flüge in Doppeldecker wahrgenommen werden. Diese Art der Flugzeuge von Boden aus zu erblicken und starten und landen zu sehen war etwas ganz besonderes.

Doppeldecker - Bild 01

Doppeldecker – Bild 01

Doppeldecker - Bild 02

Doppeldecker – Bild 02

Die Segelflieger
In regelmäßigen Abständen starteten immer wieder Segelflieger und hatten beim starten einen ganz eigenen Klang als sie in die Luft gehoben wurden.

Segelflieger - Bild 01

Segelflieger – Bild 01

Segelflieger - Bild 02

Segelflieger – Bild 02

Fallschirme und Absprünge
Aus den Himmel kamen gegen 16.26 Uhr die ersten Menschen mit ihren Fallschirmen. Sie glitten langsam durch die Wolken und landeten sicher.

Fallschirm - Bild 01

Fallschirm – Bild 01

Fallschirm - Bild 02

Fallschirm – Bild 02

Massenstart der Heißluftballons
Um 19.30 starteten mehrere Heißluftballone in stiegen langsam aber sicher in den Himmel auf. Diese langsamen Giganten waren erst wieder am Abend zum Nightglow da zumindest einige von ihnen.

Heißluftballon - Bild 01

Heißluftballon – Bild 01

Heißluftballon - Bild 02

Heißluftballon – Bild 02

Weiterführende Informationen:
Artikel zu den Flugshows der Modellflieger
Artikel zum Nightglow und Höhenfeuerwerk

Luftsportzentrum Oerlinghausen(Externe Internetseite)

Bielefeld – Burg und Festung Sparrenburg

Die Stadt Bielefeld ist die größte Stadt in Ostwestfalen-Lippe und wurde seit Jahrhunderten durch die Burg und Festung Sparrenburg beschützt die gleichzeitig auch das Wahrzeichen von Bielefeld ist. Die Burg wurde mehrfach belagert wie auch im Dreißigenjährigen Krieg(1618-1648) aber sie wurde nie erobert.

Burg und Festung Sparrenberg

Burg und Festung Sparrenberg

Das Gelände der Burg ist oberirdisch am Tag begehbar und hier kann die Atmosspähe der Burg gefühlt werden.

Sparrenburg - Denkmal

Sparrenburg – Denkmal

Rüstung in der Sparrenburg

Rüstung in der Sparrenburg

Unterirdische Kasematten

Unter der Burg befinden sich die Unterirdischen Kasematten dies sind Räume die den Soldaten als Unterkünfte und der Artillerie für Kreuzfeuer gegen Angreifer dienten. Hierneben findet sich ein kleiner Kerker für Gefangene wieder. Eine Führung kostet für Erwachsene 2.50 €.

Sparrenburg - Unterirdische Kasematten

Sparrenburg – Unterirdische Kasematten

In den Unterirdischen Gängen ist es teilweise sehr dunkel und hier existiert eine Gefälle von ca. 20%.

Sparrenburg - Unterirdische Kasematten - Beleuchtung

Sparrenburg – Unterirdische Kasematten – Beleuchtung

Die Führung dauet in Schnitt ca. 40 Minunten und den Besucher werden hier die Lebensweise und die Geschichte der Burg vermittelt.

Zurück zur Oberfläche

Auf dem Bergfried gibt es einen sehr schönen Panoramablick über Bielefeld und den Teutoburger Wald.

Panoramablick über Bielefeld und den Teutoburger Wald - Bild 01

Panoramablick über Bielefeld und den Teutoburger Wald – Bild 01

Panoramablick über Bielefeld und den Teutoburger Wald - Bild 02

Panoramablick über Bielefeld und den Teutoburger Wald – Bild 02

Weiterführende Informationen:
Bielefelder Miniaturansichten
Sparrenburg(Extern)

1 32 33 34 35 36