Inzidenz des Kreises Höxter erstmal wieder über 100

Die Inzidenz im Kreis Höxter ist erstmals wieder auf über 100 angestiegen. „Es ist damit zu rechnen, dass das Infektionsgeschehen weiter angespannt bleibt“, erklärt der Leiter des Gesundheitsamtes des Kreises Höxter, Dr. Ronald Woltering.

Sollte die 7-Tage-Inzidenz weiterhin über dem Schwellenwert von 100 bleiben, wird der Krisenstab des Kreises Höxter am Montag in Abstimmung mit dem NRW-Gesundheitsministerium über mögliche Maßnahmen beraten, die dann möglicherweise frühestens ab Dienstag gelten würden. „Wir gehen davon aus, dass es im Kreis Höxter in Abstimmung mit dem Ministerium bei der bisherigen Regelung „click & meet“ bleiben wird“, sagt Landrat Michael Stickeln. Damit wäre es weiterhin möglich, in Einzelhandelsgeschäften einzukaufen.

Ottenhausen geht mit DorfPage und DorfFunk online

Einige Wochen und viele Abende haben die sogenannten Lotsen und Kümmerer des Teams in Ottenhausen die Tasten klappern lassen, jetzt ist die neue DorfPage fertig. Die neue Webseite Ottenhausens, die DorfPage geht am 01.04.2021 online. Als Teil des DZD – Digital Zukunft Dorf – Projektes ist damit für Ottenhausen ein weiterer Meilenstein erreicht, denn nun geht auch in der App der DorfFunk für Ottenhausen an den Start.

» Weiterlesen

Corona-Pandemie – Inzidenzwert von Steinheim bei 0

Der Inzidenzwert der Stadt Steinheim im Kreis Höxter ist 0 gefallen. Insgesamt sind derzeit in der Stadt Steinheim 3 Personen mit den Coronavirus infiziert. Im Kreis Höxter liegt die 7-Tages-Inzidenz insgesamt bei 47,771 und 118 aktiv infizierten und ist so unter 50

Bei den Städten des Kreises ist Bad Driburg beim Inzidenzwert bei 141,52 und Steinheim bei 0.

» Weiterlesen

Stadtrat Steinheim bestätigt Leiter und stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr

Der Stadtrat Steinheim bestätigt rückwirkend zum 01. Januar 2021 Stadtbrandinspektor Jörg Finke zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim und Stadtbrandinspektor Uwe Niehörster zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim.

Corona-Pandemie wirft Schatten auf Rochus-Haussammlung 2020

Bei der Rochus-Haussammlung für das laufende Jahr 2020, wurden Spenden in Höhe von 2132,39 € gesammelt. Die Corona-Pandemie hat eine direkte Auswirkung auf die Haussammlungen im Stadtgebiet von Steinheim. Statt einer klassischen Haussammlung bei welcher von Haus zu Haus Spenden von Ehrenamtlichen gesammelt wurden, gab es in diesen Jahr mehrere Spendenboxen die in den Banken und im Bürgerbüro zur Verfügung standen. So gab es bei der Haussammlung einen Rückgang von 8808,26 € an Spenden der Haussammlung in Vergleich zum Vorjahr.

» Weiterlesen

Amtseinführung von Bürgermeister, Stadtrat Steinheim und Wahl der stellvertretenden Bürgermeister/innen

In der ersten konstituierendem Sitzung des neuen Stadtrates der Stadt Steinheim fand die Amtseinführung des kürzlich wiedergewählten Bürgermeisters Carsten Torke statt. Hierneben wurden die stellvertretenden Bürgermeister/innen gewählt und es fand die Einführung und die Verpflichtung der Ratsmitglieder statt.

» Weiterlesen

Corona-Gefährdungsstufen I und II im Kreis Höxter festgestellt

Der 7-Tages-Inzidenzwert des Kreises Höxter liegt bei 63,46 und 112 aktiv infizierten. Aufgrund dieser aktuellen Entwicklung der Fallzahlen wurde vom Kreis Höxter entschieden, die Gefährdungsstufen I und II festzustellen. Die Wirksamkeit der Allgemeinverfügungen tritt am Montag, 26. Oktober 2020, um 0.00 Uhr ein.

Bekanntmachung Gefährdungsstufe I

Bekanntmachung Gefährdungsstufe II

Die Stadt Steinheim verleiht zum zweiten Mal den Heimat-Preis

Der Stadt Steinheim hat beschlossen einen Heimatpreis auszuloben und nun die dreiwöchige Bewerbungsphase gestartet. Unter dem Motto „Lebensraum Heimat“ sollen insgesamt 5.000 Euro an herausragende Projekte und Initiativen ausgeschüttet werden. Ausgezeichnet werden sollen Personen, Initiativen, Vereine oder Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die langfristige Erhaltung und aktive Gestaltung der Heimat engagieren.

» Weiterlesen

1 2 3 15