Bleichenfest 2019

Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht hier, sag mir wo und wann? Wenn nicht wir, wer sonst? Es wird Zeit. Komm wir nehmen das Glück in die Hand. Diese Verse der Band „Die Höhner“ und das sommerliche Wetter spielten den Organisatoren in die Hände. Denn seit Wochen wurde auf diesen Tag hingearbeitet. Einladungen verteilt, geplant und organisiert.

Aber sie brauchten sich nicht wie die „Toten Hosen“ ihren altbekannten Weg durch eine Menschenmenge zu bahnen, um auf den Wendehammer der Bleiche zu ihrem Zeltfest zu gelangen. Hier trafen sich 65 Nachbarn unterhalb der Weberhöhe in lockerer Runde, einfach zur selben Uhrzeit am selben Treffpunkt wie letztes Mal. Denn das Bleichenfest wurde in diesem Jahr bereits zum 56. Male gefeiert.

» Weiterlesen

Filmprojekt auf dem Weg nach Dortmund

„Was für ein Vertrauen.“ – Ohne Vertrauen kann niemand leben. Genau darum geht es im christlichen Glauben. Glauben heißt in erster Linie nicht, etwas für wahr halten, sondern vertrauen. Jeder Mensch benötigt das Gefühl, vertrauen zu können – Vertrauen in andere Menschen und die Welt, und das alles mit rechten Dingen zugeht. Wenn durch negative Erfahrungen das Urvertrauen verlorengeht, gerät nicht selten das seelische Wohlbefinden aus dem Gleichgewicht. Deshalb ist ein gesundes Selbstvertrauen eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gesundes Leben.

» Weiterlesen

Steinheimer besuchen die Leipziger Buchmesse 2019

Eine Gruppe von 40 Buchinteressierten aus Steinheim, Bad Driburg und Höxter besuchte am 23.03. die Leipziger Buchmesse. Die Leipziger Buchmesse stand 2019 im Zeichen des tschechischen Kulturjahres und erwartete die Besucher hierbei mit Neuerscheinungen, Lesungen, Kunst und einen vielfältigen Kulturprogramm.

» Weiterlesen

Zu Besuch bei ägyptischen Freunden

Über viele Wege ist das Koptenkloster im Schelpedorf Brenkhausen zu erreichen. Doch dieses Mal schnürte die Gruppe, die aus fast drei Dutzend Teilnehmern bestand nicht ihre Wanderstiefel und kamen nicht über einsame Pfade wie den Historischen Klosterweg bzw. den ökumenischen Pilger-Weg der Stille, vielleicht weil der lang ersehnte Ersatz für die alte Schutzhütte im Heiligengeisterholz noch immer auf sich warten lässt und fuhren auch deswegen bequem im Auto vor, um länger bleiben zu können.

» Weiterlesen

Pilgerwanderung im Winter

Die reine, kalte Winterluft in der Nase und ein sonnendurchflutetes Bergpanorama vor Augen: So ist der Winter auch in der Kurstadt am Rande des Eggegebirges ein Genuss. Bei einer Pilgerwanderung, die auch durch den winterlichen Kurpark von Bad Driburg führt, lässt sich für einen Moment den Alltag vergessen und die getrübte Stimmung verflieht allmählich.

» Weiterlesen

Pilgerwanderung am 7.Oktober auf dem ökumenischen Pilger-Weg der Stille

Am 7. Oktober 2018 findet die nächste Pilgerwanderung in den bunten Farben des Herbstes auf dem ökumenischen Pilger-Weg der Stille statt. Start ist um 13 Uhr im Kloster bei den koptisch- orthodoxen Christen mit einer kurzen Führung und einem Reisesegen. Danach geht es über den Räuschenberg zum Weltkulturerbe Corvey.

» Weiterlesen

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg

Bei den Runien der Iburg bei Bad Driburg dominierte das Mittelalter im Zeitraum 29.04 bis zum 01.05.2017. Hier fanden sich Ritter, Wikinger, Musiker, Gaukler sowie Zelte und Stände.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 18

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 16

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 05

Einerseits konnte man an meheren Ständen eine Vielzahl von Waren kaufen oder sich bei „Speis und Trank  stärken.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 02

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 01

Das ganze geschehen fand bei den Runien der Iburg statt. Hier herrschte zeitweise wieder das Mittelalter und zog viele Besucher in seinen Bann.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 10

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 09

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 08

Andererseits gab es ein reichhaltiges Programm, es spielten verschiedene Musikgruppen wie Unvermeydbar oder Herzblut.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 11

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 20

Neben den Möglichkeiten der Waren die angeboten wurden, gab es auch Flächen an denen man mehr über das Mittelalter erfahren und erlebten konnte. Die Flächen wurden von kleinen aber sehr gut ausgestatten und motivierten Personen betrieben. Eine Gruppe war aus Göttingen die interresierten Besuchern mit viel Liebe zum Detail das Mittelalter verständlich erklärte und zeigte. Hier konnte man viel über das Mittelalter lernen und sehen. Ein solcher Markt lebt von Gruppen die eine Epoche der Vergangenheit nicht nur schätzt sondern auch lebt und anderen näher bringt.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 12

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 19

Hier befanden sich Ausrüstungegenstände in Hülle und Fülle, die teils selbst produziert wurden und die Kreativität und den Erfindergeist von Menschen zeigt.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 14

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 13

An den Ständen bestand oft die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und sich über dasThema des Mittelalters auszutauschen.

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 04

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 03

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 07

2. Mittelalterliches Treiben in den Ruinen der Iburg – Bild 06

Weiterführende Informationen:

Intern:

701 Jahre Tonenburg Höxter – Mittelaltermarkt

Mystica Hamelon 2017

Extern:

Gaukler Tamino 

Unvermeydbar

Bad Driburg – Karneval 2017 – Wagen

Am 26.02.2017 fand in der Innenstadt Bad Driburgs der Karnevalsumzug 2017 statt. Der folgende Artikel zeigt Bild- und Videoaufnahmen des Karnevalsumzuges 2017 aus Bad Driburg mit Fokus auf die dort gezeigten Karnevalswagen.

» Weiterlesen

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen

Am 01.07.2016 fand in Bad Dirburg eine Sommernachts-Sopping Aktion statt. Die Geschäfte hatten in der Innenstadt bis 23.00 Uhr offen. Das besondere hierbei war hierbei das mehrere Blogger und und Bloggerinnen live in Sozialen Netzwerken, auf Instagram sowie auf ihren Blogs hiervon berichteten.

Bad Driburg - Sommernachts-Shopping 2016 - Blogger und Bloggerinnen - Bild 06

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen – Bild 06

Die Bloggerinnen und Blogger aus Bielefeld, Paderborn und Bad Lippspringe berichten hierbei von ihren Erlebnisse und mithilfe von Fotos können sich die Onlineleser einen besseren Eindruck von der Stadt Bad Driburg und ihren Möglichkeiten des Einkaufens holen.

Bad Driburg - Sommernachts-Shopping 2016 - Blogger und Bloggerinnen - Bild 07

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen – Bild 07

Die Fotos, Geschichten und Erlebnisse finden sich einerseits auf den Blogs wieder sowie auf diversen Plattformen wie Twitter und Instagram unter den Hastags #baddriburg sowie #werberingdriburg

Bad Driburg - Sommernachts-Shopping 2016 - Blogger und Bloggerinnen - Bild 01 - Quelle: https://twitter.com/search?q=%23BadDriburg

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen – Bild 01 – Quelle: https://twitter.com/search?q=%23BadDriburg

Beim Raiffeisen platz waren die Blogger und Bloggerinnen 18.14 Uhr von hier startete das Event.

Blog: Person:
http://www.pinkpetzie.de/ Melanie Gieselmann
http://maegsbeautydiary.blogspot.de/ Eva Adamek
http://orangediamond.de Alex Wieloch
http://www.shadownlight.de/ Jenny Plappert

Zum jetzigen Zeitpunkt finden sich auf dem Blog orangediamond.de sowie auf shadownlight.de ein Post sowie auf Instagram und Twitter Beiträge.

Bad Driburg - Sommernachts-Shopping 2016 - Blogger und Bloggerinnen - Bild 02 - Quelle https://twitter.com/hashtag/werberingdriburg?src=hash

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen – Bild 02 – Quelle https://twitter.com/hashtag/werberingdriburg?src=hash

Bad Driburg - Sommernachts-Shopping 2016 - Blogger und Bloggerinnen - Bild 03 - Quelle: https://www.instagram.com/beauty_and_care_bad_driburg/

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen – Bild 03 – Quelle: https://www.instagram.com/beauty_and_care_bad_driburg/

Bad Driburg - Sommernachts-Shopping 2016 - Blogger und Bloggerinnen - Bild 04 - Quelle: https://www.instagram.com/shadown_light/

Bad Driburg – Sommernachts-Shopping 2016 – Blogger und Bloggerinnen – Bild 04 – Quelle: https://www.instagram.com/shadown_light/

Weiterführende Informationen:

Externe Internetseiten:

Werbering Bad Driburg e.V. 

Blog 1: http://www.pinkpetzie.de/

Blog 2: http://maegsbeautydiary.blogspot.de/

Blog 3: http://orangediamond.de/

Blog 4: http://www.shadownlight.de/

1 2