Corona-Pandemie wirft Schatten auf Rochus-Haussammlung 2020

Bei der Rochus-Haussammlung für das laufende Jahr 2020, wurden Spenden in Höhe von 2132,39 € gesammelt. Die Corona-Pandemie hat eine direkte Auswirkung auf die Haussammlungen im Stadtgebiet von Steinheim. Statt einer klassischen Haussammlung bei welcher von Haus zu Haus Spenden von Ehrenamtlichen gesammelt wurden, gab es in diesen Jahr mehrere Spendenboxen die in den Banken und im Bürgerbüro zur Verfügung standen. So gab es bei der Haussammlung einen Rückgang von 8808,26 € an Spenden der Haussammlung in Vergleich zum Vorjahr.

Rochus-Haussammlung 2020

Haussammlung

Die Corona-Pandemie hat bezüglich der Rochus-Haussammlung zum schnellen Umorganisieren und Umdenken gezwungen berichtet Herr Engelmann von der Stadt Steinheim. Anstelle der Haussammlung von Haus zu Haus die in den Jahren zuvor von ehrenamtlichen Sammlern vorgenommen wurde, hat man in diesen Jahr in den Banken und im Bürgerbüro jeweils eine Spendenbox aufgestellt. So wurden in diesen Jahr 2.132,39 € an Spenden in der Kernstadt gesammelt. Die Spendensammlungen in den Ortschaften sind entfallen.

Spenden

Hierneben gab es Sammlungen in den kath. und den evgl. Kirchen sowie eine große Spende der Bürgerstiftung Steinheim in Höhe von 7.500 €. Insgesamt gibt es derzeit ein Ergebnis an von 29.308,18 €.