Filmprojekt auf dem Weg nach Dortmund

„Was für ein Vertrauen.“ – Ohne Vertrauen kann niemand leben. Genau darum geht es im christlichen Glauben. Glauben heißt in erster Linie nicht, etwas für wahr halten, sondern vertrauen. Jeder Mensch benötigt das Gefühl, vertrauen zu können – Vertrauen in andere Menschen und die Welt, und das alles mit rechten Dingen zugeht. Wenn durch negative Erfahrungen das Urvertrauen verlorengeht, gerät nicht selten das seelische Wohlbefinden aus dem Gleichgewicht. Deshalb ist ein gesundes Selbstvertrauen eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gesundes Leben.

 

 

Als der Pilgerbegleiter Josef Schäfer vom Motto des 37. Deutschen Kirchentages in Dortmund erfuhr, bewarb er sich spontan mit seinem Filmprojekt „You’ll Never Walk Alone“.

Bild: Josef Schäfer

 

Der Film, der vom Bad Driburger Filmemacher Reinhard Jäger produziert wurde und im Geistlichen Zentrum mit einem Vortrag und einem Austausch als Workshop im Mallinckrodt-Gymnasium am Freitag dem 21. Juni 2019 von 16.30-18.00 Uhr durchgeführt wird, ist einer von 2000 Veranstaltungen auf dem Kirchentag vom 19. – 23. Juni 2019 in Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.