Vortrag „Heizen Sie noch oder sparen Sie schon“

Am 26. Januar 2017 fand im Nachbarschaftszentrum des Helene-Schweitzer-Hauses ein Vortrag zum Thema „Heizen Sie noch oder sparen Sie schon? So nutzen Sie die Potenziale Ihrer Heizung optimal“ statt.

Der etwa einstündige Vortrag mit anschließender Diskussion ergänzte den letzten Vortrag über Thermostate in den Bereichen hydraulischer Abgleich, Brennwerttechnik sowie Effizienzsteigerungen durch gering- und nichtinvestive Maßnahmen. Maerten verdeutlichte, dass pro gedämmtem Meter Rohr jährlich bis zu 14 € eingespart werden können. Die Kosten für eine Dämmung liegen bei 3 bis 10 Euro pro Meter Rohr. Ein weiterer Aspekt war die Einstellung der richtigen Heizgrenzen-Temperatur, die je nach Gebäudealter unterschiedlich ausfällt. So müssen Bestandsgebäude bereits bei 15°C Außentemperatur die Heizung einschalten, während es bei Neubauten im Rahmen der EnEV nur noch 12°C und bei Passivhäusern sogar nur noch 10 Grad sind. Ferner erläuterte Maerten, dass durch den Tausch von alten Heizungspumpen (die übrigens nur den Rohrreibungswiderstand überwinden), erhebliche Kosteneinsparungen erzielt werden können.