Störung der Festnetztelefonie im Unitymedia-Netz

Derzeit existiert eine Störung der Festnetztelefonie im Unitymedia-Netz, bei Kunden die einen eigenen Kabelrouter für den Zugang zum Kabelnetz bei Unitymedia benutzen. Es kann zeitweise zu Beeinträchtigungen bei der Telefonie kommen, da die Kabelrouter die Rufnummern im Netz nicht registrieren können.

Die Störung ist aufgrund eines Ausfalls von 2 Computersystemen, die für die Registrierung der Telefonsummern zuständig sind zurückzuführen. Es sind derzeit 02.01.2019 20.04 Uhr ca. 40.000 Kunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg betroffen.

Störung der Festnetztelefonie im Unitymedia-Netz

VOIP

In der Vergangenheit haben viele Telekommunikationsanbieter ihre Netze von analoger Telefonie auf VOIP umgestellt. So hatte ein DSL-Splitter die Frequenzen von Telefon und DSL getrennt. Die Telefonie war somit immer losgelöst von Internet. Bei VOIP ist die Telefonie stets auf das Internet angewiesen und ein Ausfall des Internets hat stets zur Folge das auch die Telefonie(VOIP) über Internet nicht funktioniert. Im Fall der jetzigen Störung muss klar differenziert werden das Internet funktioniert in der Regel außer es liegt eine weitere Störung vor, es ist lediglich der Telefondienst betroffen.

Störung der Störungsseite

Um ca 20.47 Uhr(02.01.2019) war die Störungsseite die über aktuelle Wartungsarbeiten und Störungen informiert und unter die https://www.unitymedia.de/privatkunden/hilfe_service/hilfe_themen/stoerungs-und-wartungsarbeiten/ normalerweise erreichbar ist ebenfalls gestört und nicht mehr erreichbar.

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.