Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden

Das Steinheimer Rathaus wurde Schauplatz der diesjährigen Verleihung des Rosenmontagsordens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Orden wurde an Herrn Simeon Graf Wolff-Metternich zur Gracht verliehen, Herr Frank-Walter Steinmeier mittlerweile der 12.Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland hatte im Jahr 2012 den Rosenmontagsordern erhalten hierneben erhielten weitere bekannte Persönlichkeiten den Ordern. Der Ordensträger Herr Simeon Graf Wolff-Metternich zur Gracht wurde für ein Soziales Engagement geehrt und ist vielen Steinheimern und vielen weitern Personen bekannt.

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 06

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 05

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 07

Der „Bahnhof des Jahres“ mit seinen Fahrstuhl der regelmäßig mit Personen am Bord ausfällt ist dem einen oder den anderen bekannt der Bürgermeister erhielt für die Verwendung einen Überlebensfürtel mit Energy-Drink, Notfallhammer und vielen weiteren Gegenständen.

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 11

Hierneben erhielt Prinz Volker „der glühende Gardeoffizier von Format“ vom Bürgermeister den Rathausschlüsel.

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 01

Der Prinz hat außerdem ein Ölgemäde erhalten um sich an das Karnevalsjahr 2017 zu erinnern.

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 03

Die Verleihung wurde durch zahlreiche Einlagen, Reden, Musik und Tänzen begleitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 02

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 08

Das Prinzenpaar und alle weiteren beteiligten feierten im Rathaus und läuteten den Höhepunkt des Karnevals ein.

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 10

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 09

Steinheim – Rosenmontag 2017 – Verleihung Rosenmontagsorden – Bild 04

Der Musikverein Steinheim hatte mit Musik zum erfolgreichen Abschluss der Verleihung beigetragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterführende Informationen

Intern:

Steinheim – Karneval 2017 – Wagen

Steinheim – Karneval 2017 – Spielmannszüge, Musikvereine und Co.

Steinheim – Karneval 2017 –  Verleihung des Rosenmontagsordens

Steinheim – Karneval 2017 – Empfang des Kinder Rosenmontagszuges

Extern:

Internetpräsenz der StKG

Zugaufstellung 2017 der StKG

Internetpräsenz der Stadt Steinheim

Steinheim – Verleihung der Bürgermedaille

Am 18.01.2016 in der 12.Sitzung des Stadtrates Steinheims erhielten Herr Werner Kruck und Herr Hans-Josef Schnurbusch jeweils die Bürgermedaille für bürgerliches Engagement.

Von links: Herr Hans-Josef Schnurbusch, Herr Werner Kruck, Bürgermeister Herr Carsten Torke, Frau Elisabeth Klennert

Von links: Herr Hans-Josef Schnurbusch, Herr Werner Kruck, Bürgermeister Herr Carsten Torke, Frau Elisabeth Klennert

Werner Kruck:
Seit 10 Jahre arbeitet Herr Kruck als Ortsheimatpfleger in Vinsebeck und engagiert sich hierneben im Kampf gegen die gefährliche Herkulesstaude.

Hans-Josef Schnurbusch
Seit mehr als 50 Jahren ist Herr Schnurbusch in Rolfzen ehrenamtlich engagiert. Sei es im SC 30 Rolfzen, der St.-Georg-Schützenbruderschaft oder in der Freiwilligen Feuerwehr.

Tabelle zu Herrn Schnurbusch:

Jahr: Ereignis:
1958 Mitglied der Sankt Georg-Schützenbruderschaft
1964 Freiwillige Feuerwehr, Unterbrandmeister und Gruppenführer
1974 Gründungsmitglied des SC 30 Rolfzen
1999 Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr

Die Auszeichnung wurde zusätzlich durch eine Rede von des Bürgermeisters Herrn Torke unterstrichen und das Ehrenamt wurde hier hoch gehalten. Im Ehrenamt wird oft im stillen gewirkt ohne das es viele Personen mitbekommen eine Auszeichnung ist eine Würdigung der Personen und deren Taten.

 

Tabelle: Zeitlicher Ablauf der Medaillenverleihung:

Uhrzeit: Programmpunkt:
19:00 Uhr Begrüßung
19:05 Uhr Musikstück(Flöte)
19:10 Uhr Laudatio und Medaillienverleihung
19:30 Uhr Musikstück (Flöte u. Keyboard)
19:35 Uhr Vortrag
19:50 Uhr Musikstück (Keyboard)

Steinheim – Kürung des neuen Kinderprinzenpaares

Am 11.11.2015 genau 11.11 Uhr stiegen Hunderte von Luftballons über den Steinheimer Kump hinauf und die Kürung des neuen Kinderprinzenpaares begann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Grundschüler Steinheims ließen viele bunte Luftballons los und waren alle in Zeichen des Steinheimer Karnevals versammelt.

Steinheim - Kürung des neuen Kinderprinzenpaares - Bild 06

Steinheim – Kürung des neuen Kinderprinzenpaares – Bild 06

Mit reichen Musikprogramm unter anderen von der Kapelle Kamelle und mit der Moderation der Steinheimer Karnevalsgesellschaft gingen die Sekunden bis zur Kürung des neuen Kinderprinzenpaars wie in Flug dahin.

Steinheim - Kürung des neuen Kinderprinzenpaares - Bild 01

Steinheim – Kürung des neuen Kinderprinzenpaares – Bild 01

Das neue Steinheimer Kinderprinzenpaar wurde gekürt es sind David Husemann und Mara Kroll. Unter tobenden Beifall ihrer Mitschüler und mit den bekannten Steinheimer „Man teou“ wurde das das Steinheimer Kinderprinzenpaar begrüßt.

Steinheim - Kürung des neuen Kinderprinzenpaares - Bild 02

Steinheim – Kürung des neuen Kinderprinzenpaares – Bild 02

Steinheim - Kürung des neuen Kinderprinzenpaares - Bild 04

Steinheim – Kürung des neuen Kinderprinzenpaares – Bild 04

Auch der neue Steinheimer Bürgermeister Herr Carsten Torke hat das Prinzenpaar, die Steinheimer Jecken sowie alle Bürger Steinheim begrüßt und eine kleine Rede gehalten.

Steinheim - Kürung des neuen Kinderprinzenpaares - Bild 05

Steinheim – Kürung des neuen Kinderprinzenpaares – Bild 05

 

Weiterführende Informationen:

Intern:
Bilder von Steinheimer Karneval 2015
Youtube-Kanal 

Extern:
Steinheimer Karnevalsgesellschaft e.V.
Kapelle Kamelle

Steinheim – Reineccius-Markt 2015 – Verleihung der Reineccius-Medaille

Am 07.11.2015 und 08.11.2015 fand der Reineccius-Markt in Steinheim statt. Die  Reineccius-Medaille ging im Jahr 2015 an Herrn Joseph Urhahne, die Verleihung fand am 07.11.2015 im Festzelt am Steinheimer Kump statt.

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 - Bild 02 - Von Links Herr Carsten Torke(Bürgermeister Steinheim), Herr Joseph Urhahne(Preisträger 2015), Herr Frank Golüke(Vereinigte Volksbank eG)

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 – Bild 02 – Von Links Herr Carsten Torke(Bürgermeister Steinheim), Herr Joseph Urhahne(Preisträger 2015), Herr Frank Golüke(Vereinigte Volksbank eG)

Die Reineccius-Medaille wird ab 2008 regelmäßig an Menschen vergeben die als „Querdenker und Pioniere“ ihrer Zeit gelten. Der 07.Träger der Reineccius-Medaille ist Herr Joseph Urhahne, ein Querdenker in Bereich des Autonomen Autos. Er ist Ingenieur bei Ford und in der Entwicklung(Forschung und Vorausentwicklung) tätig Bsp.: der Stau-Assistent.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Laudatio für den  07.Träger der Reineccius-Medaille hielt Herr Prof. Dr. Jürgen Jasperneite Direktor des Hochschulinstituts für Industrielle Informationstechnik und des Frauenhofer Anwendungszentrums industrial automation

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 - Bild 03 - Herr Prof. Dr. Jürgen Jasperneite

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 – Bild 03 – Herr Prof. Dr. Jürgen Jasperneite

In der Ansprache von Herrn Prof. Dr. Jürgen Jasperneite war die Fomulierung das Querdenker nicht immer in der Öffentlichkeit präsent sind aber deren Wirkung groß ist passend formuliert.

Aber wichtiger ist mir doch dabei das Ingenieure eigentlich per Definitionen echte Zukunftsgestalter und Pioniere sind, die aber mit ihren Leistungen leider kann man sagen mit ihren Wirken viel zu wenig in der Öffentlichkeit präsent sind.
Quelle: Ansprache von Herr Prof. Dr. Jürgen Jasperneite

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 - Bild 01

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 – Bild 01

 

Zwei Originalbücher von Reiner Reineccius
Für eine Überraschung sorgte die Übergabe von zwei Historischen Büchern die von Reiner Reineccius stammen. Die Bücher wurde von Herrn Stephan Lücking erworben und an das Möbelmuseum Steinheim übergeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 - von Links: Herr Stephan Lücking und Herr Johannes Waldhoff - Bild 05

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 – von Links: Herr Stephan Lücking und Herr Johannes Waldhoff – Bild 05

Die Bücher stammen aus dem Jahr 1571(kleines Buch) und aus dem Jahr 1581(großes Buch) , die letzten Eigentümer der Originale waren ein Antiquariat aus dem Münsterland sowie ein Antiquariat aus einer kleinen Stadt am Rhein. Das große Buch ist eine Chronik des Fürstlichen Marktgrafen zu Brandenburg

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 - Bild 04 Alter der Bücher: 1571(kleines Buch) 1581(großes Buch) Das große Buch ist eine Chronik des Fürstlichen Marktgrafen zu Brandenburg

Verleihung der Reineccius-Medaille 2015 – Bild 04
Alter der Bücher:
1571(kleines Buch) 1581(großes Buch)
Das große Buch ist eine Chronik des Fürstlichen Marktgrafen zu Brandenburg

Am Rednerpult wurde Herr Lücking gefragt wie er an die Historistischen Originale gekommen ist.

Frage:
„Stephan, wie bist du an diese beiden Originale gekommen?“
Antwort:
Das Internet hat ja seine zwei Seiten wie alles,eine gute und eine schlechte und da ich mich schon immer für Bücher und was auch viele Wissen für Historische Bücher und die Geschichte der Umgebung Steinheim etc. Dörfer interessiert habe habe ich recherchiert.

Im Anschluss wurde die Arbeit von Stephan Lücking die er für das Möbelmuseum Steinheim leistet von Johannes Waldhoff gewürdigt und die Frage nach den neuen Standort der Bücher beantwortet.

Frage:
Herr Waldhoff eine Frage an Sie, was sagen Sie zu den Büchern, wenn sie jetzt einen würdigen Platz im Möbelmuseum finden?

Antwort:
Ich möchte Stephan Lücking herzlich Dankeschön sagen, lieber Stephan ich weiß um den Idellen Wert dieser Bücher, ich weiß um den Materiellen Wert. Ich verspreche hier das wir hier sorgfältig Acht geben werden.

Ansprache/Präsentation von Herrn Joseph Urhahne
In folgenden wird die Ansprache/Präsentation von Herrn Joseph Urhahne gezeigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Träger der Reineccius-Medaille

Jahr Person
2008 Prof. Dr. Klaus Töpfer
2009 Dr. Tanja Busse
2010 Dr. Franz Walter
2011 Prof. Dr. Heribert Wiedemeier
2012 Dr. Norbert Allnoch
2013 Felix Finkbeiner
2015 Joseph Urhahne