Gemeinwohl-Region Kreis Höxter: Fünf Firmen aus dem Kreis Höxter erhalten Gemeinwohl-Zertifikate/Online-Event am 27.04

Mitte April war es endlich so weit: Die Firmen Chemical Check, Petersilchen, Graf Metternich Quellen(Steinheim), Biolandhof Engemann (Willebadessen) und die Lebenshilfe Brakel erhielten die Zertifikate für ihre erste Gemeinwohl-Bilanz. Zwar hatte sich das Projekt durch Corona verzögert, auch die geplante Feierstunde musste pandemiebedingt entfallen. „Aber das ändert nichts am vorbildlichen Engagement dieser Pionier-Unternehmen“, so Christian Einsiedel von der Steinheimer Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW, die das Pilotprojekt mithilfe von LEADER-Fördermitteln gestartet hatte.

» Weiterlesen

Earth Hour 2021 in Ostwestfalen-Lippe

Bei der symbolischen Aktion Earth Hour wird einmal im Jahr das Licht für eine Stunde ausgeschaltet. So werden am Samstag, den 27 März zwischen 20.30 und 21.30 Uhr viele Wahrzeichen, Rathäuser, Kirchen, Firmenzentralen und Büros verdunkelt. Auch in den Kreisen Höxter und Lippe werden mehrere Gebäude verdunkelt.

» Weiterlesen

Kommunen kooperieren fürs Gemeinwohl

Am 21. Januar 2020 haben die Städte Brakel und Willebadessen im Rahmen des Projektes „Gemeinwohl-Region Kreis Höxter“ mit ihrer sogenannten Gemeinwohl-Bilanzierung begonnen. So soll erstmals systematisch sichtbar gemacht werden, welche Effekte das kommunale Handeln auf das Gemeinwohl hat und wo es noch Raum für Verbesserungen gibt. So wird ein circa sechsmonatiger Organisationsentwicklungs-Prozess in den beiden Kommunalverwaltungen gestartet, der sich an Gemeinwohl-Werten orientiert. Durch die enge Abstimmung auf Ebene der einzelnen Fachbereiche soll dabei die interkommunale Zusammenarbeit gefördert werden.

» Weiterlesen

2. Regionale E-Bike-Tour erfolgreich verlaufen

Am 13. Oktober fand die 2. Regionale E-Bike-Tour der Städte Brakel und Steinheim statt. Unter der Leitung der Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer (Brakel) und Alexander Rauer (Steinheim) starteten 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntagmorgen zu einer Rundfahrt durch den Nordkreis. Bereits am Startpunkt an der Mobilstation in Brakel informierten sich die Teilnehmer über die Funktionsweise der Station, welche insbesondere für Radfahrer viele Vorteile und Möglichkeiten bietet.

» Weiterlesen

2. Regionale E-Bike Radtour von Brakel nach Steinheim

Am 13.10.2019 wird nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wieder eine E-Bike-Tour rund um das Thema „Energie“ durch den nördlichen Kreis Höxter stattfinden. Die E-Bike Radtour führt von der Mobilstation Brakel zur Obstbrennerei Bellersen, den Graf-Metternich-Mineralbrunnen Vinsebeck(Steinheim). Anschließend geht die Radtour weiter zu den Photovoltaik-Anlagen bei Bad Driburg-Herste und zurück nach Brakel.

» Weiterlesen

Brakel einstimmig in Fragen der Gemeinwohlökonomie-Gemeinde

Die Stadt Brakel hat einstimmig in der Ratssitzung von 11.07.2019 bei 2 Enthaltungen beschlossen, das sich die Stadt am Projekt „Gemeinwohl-Region Kreis Höxter“ beteiligt. Die Stadt Brakel soll so Gemeinwohlökonomie-Gemeinde werden. Durch die Aufstellung eines gemeindlichen GWÖ-Berichtes und einer GWÖ-Bilanz verfolgt die Stadt die Zielsetzung, ihr Verwaltungshandeln weiterhin und auch für die Zukunft verstärkt an Gemeinwohlwerten, wie Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Demokratie, Mitbestimmung und Transparenz auszurichten.

E-Bike-Sternfahrt nach Brakel im Rahmen des „Mobilitätstag im Kreis Höxter“

Am 1. Juni findet in Brakel, eingebettet in das Stadtfest, der „1. Mobilitätstag im Kreis Höxter“ statt. Den ganzen Nachmittag hindurch können verschiede­ne Fahrzeuge und alternative Antriebe getestet werden. Vom Lastenrad zum E-Auto ist alles dabei. Zudem stellen verschiedene Partner die Themen E-Mobilität, Verkehrssicherheit und ehrenamtliches Engagement an Ständen und in spannenden Vorträgen vor. Ein Highlight des Nachmittags wird ein Bus-Pulling-Wettbewerb sein. Teams mit mindestens 7 Personen können sich hierzu anmelden. » Weiterlesen

1 2