Gemeinwohl-Region Kreis Höxter: Fünf Firmen aus dem Kreis Höxter erhalten Gemeinwohl-Zertifikate/Online-Event am 27.04

Mitte April war es endlich so weit: Die Firmen Chemical Check, Petersilchen, Graf Metternich Quellen(Steinheim), Biolandhof Engemann (Willebadessen) und die Lebenshilfe Brakel erhielten die Zertifikate für ihre erste Gemeinwohl-Bilanz. Zwar hatte sich das Projekt durch Corona verzögert, auch die geplante Feierstunde musste pandemiebedingt entfallen. „Aber das ändert nichts am vorbildlichen Engagement dieser Pionier-Unternehmen“, so Christian Einsiedel von der Steinheimer Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW, die das Pilotprojekt mithilfe von LEADER-Fördermitteln gestartet hatte.

» Weiterlesen

Storchenpaar baut in Vinsebeck

In der Steinheimer Ortschaft Vinsebeck baut ein Storchenpaar sein Nest. Das Storchenpaar hat sich einen Baum der sich direkt neben der Pfarrkirche befindet als neues Domizil auserkoren. Am Wochenende des 11.04.2021 angekommen hat sich das Storchenpaar direkt an die Nestbau gemacht. Die Vorbereitungsarbeiten fanden am Wochenende statt. Am Montag haben die eigentlichen Nestarbeiten begonnen.

Ottenhausen geht mit DorfPage und DorfFunk online

Einige Wochen und viele Abende haben die sogenannten Lotsen und Kümmerer des Teams in Ottenhausen die Tasten klappern lassen, jetzt ist die neue DorfPage fertig. Die neue Webseite Ottenhausens, die DorfPage geht am 01.04.2021 online. Als Teil des DZD – Digital Zukunft Dorf – Projektes ist damit für Ottenhausen ein weiterer Meilenstein erreicht, denn nun geht auch in der App der DorfFunk für Ottenhausen an den Start.

» Weiterlesen

NRW-Stiftung fördert Artenvielfalt in Steinheim

Im Biotopverbund Ottenhausen sollen zum Schutz der Tier- und Pflanzenpopulationen isolierte Lebensräume miteinander verbunden werden. Die NRW-Stiftung stellt dem Heimatverein Ottenhausen e.V. für den Erwerb und die Erstpflege eines Grünlandzuges einen Betrag von bis 37.200 Euro zur Verfügung. Das beschloss nun der Vorstand der Stiftung unter Vorsitz von Eckhard Uhlenberg.

» Weiterlesen

Corona-Pandemie – Inzidenzwert von Steinheim bei 0

Der Inzidenzwert der Stadt Steinheim im Kreis Höxter ist 0 gefallen. Insgesamt sind derzeit in der Stadt Steinheim 3 Personen mit den Coronavirus infiziert. Im Kreis Höxter liegt die 7-Tages-Inzidenz insgesamt bei 47,771 und 118 aktiv infizierten und ist so unter 50

Bei den Städten des Kreises ist Bad Driburg beim Inzidenzwert bei 141,52 und Steinheim bei 0.

» Weiterlesen

Stadtrat Steinheim bestätigt Leiter und stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr

Der Stadtrat Steinheim bestätigt rückwirkend zum 01. Januar 2021 Stadtbrandinspektor Jörg Finke zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim und Stadtbrandinspektor Uwe Niehörster zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim.

Corona-Pandemie wirft Schatten auf Rochus-Haussammlung 2020

Bei der Rochus-Haussammlung für das laufende Jahr 2020, wurden Spenden in Höhe von 2132,39 € gesammelt. Die Corona-Pandemie hat eine direkte Auswirkung auf die Haussammlungen im Stadtgebiet von Steinheim. Statt einer klassischen Haussammlung bei welcher von Haus zu Haus Spenden von Ehrenamtlichen gesammelt wurden, gab es in diesen Jahr mehrere Spendenboxen die in den Banken und im Bürgerbüro zur Verfügung standen. So gab es bei der Haussammlung einen Rückgang von 8808,26 € an Spenden der Haussammlung in Vergleich zum Vorjahr.

» Weiterlesen

Amtseinführung von Bürgermeister, Stadtrat Steinheim und Wahl der stellvertretenden Bürgermeister/innen

In der ersten konstituierendem Sitzung des neuen Stadtrates der Stadt Steinheim fand die Amtseinführung des kürzlich wiedergewählten Bürgermeisters Carsten Torke statt. Hierneben wurden die stellvertretenden Bürgermeister/innen gewählt und es fand die Einführung und die Verpflichtung der Ratsmitglieder statt.

» Weiterlesen

1 2 3 37