Informationsabend zur Agrarstrukturellen Entwicklungsplanung (AEP) Steinheim-Ost

Die Stadtentwicklung im Osten Steinheims und die Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung am 2. März 2020 um 18.00 Uhr im Konzertsaal des „Friedrich Wilhelm-Weber -Forums“ in der Hollentalstraße in Steinheim.

Anlass ist ein Gutachten, eine so genannte Agrarstrukturelle Entwicklungsplanung, das von der Bezirksregierung Detmold in Auftrag gegeben wurde. Das beauftragte Planungsbüro, die Sweco GmbH aus Bremen und die Bezirksregierung wollen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Landwirte und die Grundstückseigentümer im Bereich zwischen Steinheim und Lothe, über die Inhalte, Ziele und Vorgehensweise dieses Gutachtens informieren.

Die Planer haben den Auftrag, alle Planungen und Entwicklungen in diesem vor allem von der Landwirtschaft geprägten Bereich zu erfassen, auf mögliche Konflikte zu untersuchen und Problemlösungsvorschläge zu unterbreiten. Ein wichtiges Thema ist deshalb die geplante Verlegung der Lother Straße (L 827). Auch die künftige Siedlungsentwicklung und Aspekte des Naturschutzes und des Wasserschutzes werden unter die Lupe genommen und vor allem vor der Fragestellung betrachtet, welche Auswirkungen und Konsequenzen diese Entwicklungen auf die Landwirtschaft innerhalb dieses Bereiches haben könnten.

In der Informationsveranstaltung haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Fragen an die Planer und die Bezirksregierung zu stellen.