Schlagwort: Gemeinwohl-Region Kreis Höxter

von Links: Petersilchen GmbH: Johanna Schuldt (Leitern Qualitätsmanagement), Christof Henne, Matthias-Rebentisch (Geschäftsführender Gesellschafter), Graf Metternich-Quellen: Daniel-Böwingloh (Betriebsrat), Silke Sprick (Buchhaltung), Andreas-Schoettker (Geschäftsführung), Chemical Check: Larissa Budde (Geschäftsführung), Karen Schnurbusch (Inhaberin), Biolandhof Engemann: Julia Engemann (Assistenz der Geschäftsleitung), Klaus Engemann (Geschäftsleitung), Lebenshilfe Brakel: Maika Hake (Betriebsratsvorsitzende), Jerome-Major (Geschäftsführung)

Gemeinwohl-Region Kreis Höxter: Fünf Firmen aus dem Kreis Höxter erhalten Gemeinwohl-Zertifikate/Online-Event am 27.04

Mitte April war es endlich so weit: Die Firmen Chemical Check, Petersilchen, Graf Metternich Quellen(Steinheim), Biolandhof Engemann (Willebadessen) und die Lebenshilfe Brakel erhielten die Zertifikate […]

Weiterlesen
Vordere Reihe v.l.n.r.: Julia Engemann (Biolandhof), Marie-Christin Stein (studentische Beraterin), Hans Hermann Bluhm (Bürgermeister), hintere Reihe v.l.n.r.: Christian Einsiedel (Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW), Klaus Engemann (Biolandhof), Fabian Himme (studentischer Berater), Yannick Engemann (Biolandhof) - (c) Ingrid Menze

Gemeinsam fürs Gemeinwohl in Willebadessen

Wie trägt unsere Firma zum Gemeinwohl bei? Der Biolandhof Engemann aus Willebadessen-Eissen geht dieser Frage systematisch auf den Grund. Als eines der ersten Unternehmen im […]

Weiterlesen