Paderborner Schwimmbäder folgen Aufruf zum Energiesparen

Energiewende/Stromleitung

Die Paderbäder folgen dem Aufruf von Bundesregierung und Bundesnetzagentur zur Energieeinsparung, um den möglichen Folgen der Entwicklung am Energiemarkt entgegenzuwirken bzw. um diese zu reduzieren. Die Luft- und Wassertemperatur in den Paderborner Bädern werden ab 05.04.2022 um ein Grad gesenkt.

Von dieser Maßnahme sind die Kleinkinder- und Therapiebecken sowie die Angebote aus den Bereichen Reha-Sport und Babyschwimmen nicht betroffen.